mobiles Siegel
10.195
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Händler für Wasserbetten in Sachsen-Anhalt

Bitte wählen Sie Ihren Kreis in der Liste.




Die Geschichte des Wasserbettes

Häufig wird angenommen, dass die Entstehung von Wasserbetten in den 70er Jahren liegt. Diese Annahme ist allerdings überaus unzutreffend, denn der Ursprung dieser Betten liegt Jahrtausende weiter in der Vergangenheit. Bereits vor 3000 Jahren nutzten die Perser das Naturelement Wasser, um einen guten Schlaf sicherzustellen. Tagsüber füllten sie Ziegenmägen mit dem natürlichen Rohstoff, um sich dadurch in der extrem heißen Wüstensonne vor einer Dehydrierung zu schützten. Nachts machten sie sich diese Vorratsbehälter dann zu nutzen, um sich sowohl an ihnen zu wärmen, als auch in einer bequemen und entspannenden Schlafposition zu nächtigen.

Zwar bestehen Wasserbetten heutzutage nicht mehr aus Ziegenmägen, doch nutzen auch wir heute noch die therapierende und entspannende Wirkung, welche durch das Wasser in den Betten gegeben ist.

Schließlich brachte man die ersten Wasserbetten in den 70er Jahren in Amerika auf den Markt. Sehr schnell erkannte man die überragenden Vorteile und den hohen Komfort der Betten. Anfang der 80er Jahre wurden die neuen Betten auch in Europa immer mehr bekannt. Vor allem aber waren es die Skandinavier, die große Liebhaber der Wasserbetten wurden.

Bis heute nehmen das Interesse und die Nutzung von Wasserbetten stetig zu. Aufgrund der hohen Fortschritte in Produktion und Qualität denken immer mehr Menschen über den Kauf eines Bettes nach.