mobiles Siegel
10.228
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Händler für Wasserbetten in Brandenburg

Bitte wählen Sie Ihren Kreis in der Liste.




Die Lebensdauer eines Wasserbettes

Im Vergleich zu den herkömmlichen Matratzen verändern sich bei Wassermatratzen die Liege- und Komforteigenschaften auch nach vielen Jahren nicht. Hochwertige Wasserbetten halten, wenn sie gut gepflegt werden, etwa 15 bis 25 Jahre. Von den meisten Herstellern wird eine Lebensdauer von mindestens fünf Jahren zugesichert und garantiert. Das Sprichwort: „Wer zu billig kauft, kauft meistens zweimal “ sollte wie bei einer großen Vielzahl anderer Produkte, auch bei dem Kauf eines Wasserbettes nicht zu gering geschätzt werden. Bei einem qualitativ hochwertigen Bett kann man von einer erheblich längeren Lebensdauer ausgehen.

Beim Kauf eins sehr billigen Bettes besteht die Möglichkeit, dass die Matratze nicht mit einer hochwertigen Vinyl-Folie, sondern mit einer billig produzierten Teichfolie versehen ist. Die Produktion des Schaumes für die Schaumstoffrahmen könnte so dürftig und billig sein, dass der Rahmen bereits nach einigen Monaten schlaff wird. Sollte dies der Fall sein, kann mit einer Lebensdauer des Wasserbettes von sechs Monaten bis höchsten vielleicht sechs Jahren gerechnet werden.

Von großer Bedeutung kann die Entscheidung für ein Wasserbett sein, welches erst nachdem die Bestellung eingegangen ist, produziert wird. Dadurch können eine Überalterung infolge von sehr langer Lagerung oder auch bereits bestehende Schäden vermieden werden.